Paket- und Depeschenfahrer 2019-02-06T11:45:21+02:00

Qualifikation zum Paket- und Depeschenfahrer

Gute Chancen in einem
zukunftsträchtigen Arbeitsmarkt

Durch das Fallen des Beförderungsmonopols der Deutschen Post AG ist in den letzten Jahren ein komplett neuer Wirtschaftszweig entstanden, in ­welchem private Anbieter immer stärker den Transport von ­Kleingütern in Form von Paketen und Päckchen übernommen haben. Dieser ­Wirtschaftsmarkt benötigt fachlich qualifiziertes Personal – den Paket- und Depeschenfahrer!

Ausbildungsinhalte
-Erwerb der Fahrerlaubnis Klasse B
-Erwerb des Fahrausweises für Flurförderfahrzeuge
-Rechtsgrundlagen
-Kaufmännische Grundlagen
-EDV-Grundlagen (Verkehrsgeografie, moderne Kommunikationsmittel)

Erworbene Berechtigungen
Fahrerlaubnisklasse B

Art des Abschlusses
Trägereigenes Zertifikat

Teilnehmerzahl
Maximal 15 Teilnehmer

Zugangsvoraussetzungen

  • Vollendung des 18. Lebensjahres
  • Gesundheitliche Eignung

Gesamtdauer
Die Gesamtdauer beträgt 3 Monate.

Gesamtkosten
Die Kosten für die Maßnahme teilen wir Ihnen gerne auf telefonische Anfrage mit.

Lehrmaterial
Fachliteratur und Lernmittel stehen zur Verfügung.

Infos
Montag bis Donnerstag 07:00 – 16:00 Uhr
Freitag 07:00 – 14:45 Uhr

Ansprechpartner
Herr Dipl.-Ing. Lutz Edlich

Download Infoflyer